11.10.5. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder

Tolkatel des Ventiles mit der bestimmten Regelungsscheibe.

Die Lage der Fäustchen des ersten Zylinders bei der Anlage der Kurvenwelle auf die Stützen des Kopfes des Blocks.

Die Warnungen

Vor der Anlage der Kurvenwelle unterlegen Sie unter den Kopf des Blocks die hölzernen Futter, um die Beschädigung der Ventile zu vermeiden.

Als Ersatzteile werden uplotnitelnyje die Verlegungen des Einlassrohres und des Abschlußkollektors, hergestellt dem Material verschiedener Dicke geliefert, deshalb bei der Anlage der neuen Verlegungen prüfen Sie, damit ihre Dicke identisch war.

Ziehen Sie die Kerze viel zu stark nicht fest, da sich im Isolator der Kerze die Risse bilden können. Der Moment des Zuges der Kerzen 31-39 N·m (3,1-3,9 kgs·m).


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie die Stützscheibe (den Teller) der Federn des Ventiles fest.

2. Napressujte mit der Hilfe oprawki maslootraschatelnyj kolpatschok auf die richtende Buchse des Ventiles (auf dem Foto oprawka ist nicht vorgeführt).

3. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl den Kern des Ventiles ein und stellen Sie es in die richtende Buchse des entsprechenden Zylinders (nach den Zeichen ein, die bei der Auseinandersetzung) aufgetragen sind.

 

4. Unterlegen Sie unter das Ventil die herankommende Stütze.

   

5. Wenden Sie den Kopf des Blocks um und stellen Sie die inneren und äusserlichen Federn des Ventiles ein.

6. Stellen Sie auf die Federn den Teller der Federn des Ventiles fest.

7. Stellen Sie die Verwendung für die Kompression der Federn der Ventile fest.

8. Für die Bequemlichkeit der Anlage kleben Sie konsistentnoj vom Schmieren den Zwieback zum feinen Schraubenzieher. Pressen Sie die Federn des Ventiles von der Verwendung zusammen, um prototschki unter den Zwieback auf dem Kern des Ventiles zu befreien. Stellen Sie den Zwieback in prototschki ein.

9. Auf dieselbe Weise stellen Sie den zweiten Zwieback ein und, den Druck auf den Griff der Verwendung allmählich schwächend, machen Sie die Klappenfedern auf, damit die Zwiebäcke in die Öffnung des Tellers der Federn der Ventile eingegangen sind. Nehmen Sie die Verwendung ab. Auf die gleiche Weise stellen Sie die übrigen Ventile fest.

10. Prostutschite vom Hammer durch den metallischen Kern nach den Stirnseiten der Kerne jedes der Ventile, damit die Zwiebäcke auf die Stelle aufgestanden sind.

11. Stellen Sie die Regelungsscheiben in tolkateli entsprechend den Zeichen ein, die bei der Auseinandersetzung gemacht sind. Die Scheiben werden in tolkatel von jener Seite eingestellt, wo die Bedeutung der Dicke der Scheibe eingraviert ist.

12. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie tolkateli in die entsprechenden Zylinder (nach den Zeichen fest, die bei der Auseinandersetzung) gemacht sind.

13. Schmieren Sie die Stützen der Kurvenwelle im Kopf des Blocks und die Regelungsscheiben tolkatelej mit dem motorischen Öl (ein siehe die Anmerkung).

Die Anmerkung

Vor der Anlage der Kurvenwelle schmieren Sie alle Stützen mit dem motorischen Öl ein.

14. Stellen Sie die Kurvenwelle auf die Stützen fest so, dass beider Fäustchens des ersten Zylinders nach oben gerichtet waren. Dabei soll das Fäustchen des Antriebes der Brennstoffpumpe seitens der Haarnadeln der Befestigung des Zündverteilers sein.

15. Schmieren Sie schejki und die Fäustchen der Kurvenwelle mit dem motorischen Öl ein.

16. Tragen Sie die feine Schicht germetika auf die Oberfläche des Kopfes, der mit den Körper der Lager in der Zone der äussersten Stützen raspredwala verknüpft wird auf

17. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl der Stütze der Kurvenwelle in den Körper der Lager ein.

18. Stellen Sie die Körper der Lager auf den Kopf des Blocks fest und ziehen Sie die Muttern ihrer Befestigung in der festgesetzten Ordnung vom Moment 18,7-23,0 N·m (1,87-2,30 kgs·m) fest.

1 – die äusserliche Seite des Netzes
2 – die Arbeitskante des Netzes
3 – schejka der Kurvenwelle

19. Schmieren Sie die Stelle der Landung des Netzes im Kopf des Blocks und auf verteilungs- der Welle mit dem motorischen Öl ein.

20. Das Netz der Kurvenwelle wird mit Hilfe speziell oprawki festgestellt. Bei der Abwesenheit oprawki ziehen Sie das Netz auf die Kurvenwelle bis zur Setzstelle auf der Welle an. Dann machen Sie dem spitzen Stäbchen aus dem weichen Baum die Arbeitskante des Netzes auf schejku der Welle akkurat zurecht.

21. Akkurat schieben Sie das Netz bis zum Anschlag zu.

22. Stellen Sie auf die Haarnadel natjaschnoj den Werbefilm und nawernite die Mutter der Befestigung fest, sie nicht festziehend.

23. Kehren Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit um. 24. Stellen Sie uplotnitelnyje die Verlegungen des Einlassrohres und des Abschlußkollektors (fest siehe die Warnung).

25. Stellen Sie auf die Haarnadeln das Einlassrohr fest.

26. Stellen Sie auf die Haarnadeln den Abschlußkollektor fest.

27. Kehren Sie neun Muttern der Befestigung des Einlassrohres und des Abschlußkollektors vom Moment 21-26 N·m (2,1-2,6 kgs·m) um.

28. Stellen Sie auf die Haarnadeln den Stutzen des Zaunes der warmen Luft und das Schiffshaltekreuz fest.

29. Kehren Sie die Mutter der Befestigung des Stutzens und des Schiffshaltekreuzes um.

30. Kehren Sie zwei bleibende Muttern der Befestigung des Stutzens um.

31. Kehren Sie den Sensor der Kontrolllampe des Notdrucks des Öls um.

32. Stellen Sie teploisoljazionnyj den Schild des Vergasers auf die Haarnadeln fest und kehren Sie zwei Muttern seiner Befestigung um.

33. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Schildes auf dem Stutzen fest.

34. Kehren Sie die Zündkerzen um.

35. Stellen Sie die Verlegungen des Vergasers fest.

36. Stellen Sie den Vergaser auf die Haarnadeln fest und kehren Sie vier Muttern seiner Befestigung vom Moment 13-16 N·m (1,3-1,6 kgs·m) um.

37. Kehren Sie die Schraube der Befestigung des Stutzens der Anwärmung des Vergasers um.