cba2ee3d return_links(); ?>

11.3.3. Defektowka der Details des Vergasers

Waschen Sie den Filter des Vergasers im Benzin und produjte von der zusammengepressten Luft aus.


Die Warnungen

Bei der falschen gegenseitigen Zuneigung der Schwimmer wird die Arbeit des Vergasers verletzt werden. Deshalb prüfen Sie die Anlage der Schwimmer nach der Schablone (unbedingt es siehe "die Regulierung des Niveaus des Brennstoffes in poplawkowoj der Kamera").

Reinigen Sie die Düsen von den metallischen Gegenständen nicht. Es wird die Nutzung des feinen kupfernen Drahtes zugelassen. Der Durchmesser des Drahtes soll weniger Durchmessers der Öffnung in der Düse sein. Andernfalls wird die Kalibrierung der Düse verletzt werden.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn das Netz des Filters gebrochen ist oder misslingt es sie, auszuwaschen, ersetzen Sie den Filter. Stark ersetzen Sie obschatoje oder beschädigt uplotnitelnoje den Ring. 2. Schauen Sie die Schwimmer und die Verlegung an. Wenn diese Details beschädigt sind, ersetzen Sie sie unbedingt. 3. Wenn die Spuren der Berührung der Schwimmer über die Wand der Kamera, podognite der Träger des Schwimmers bemerkenswert sind, dann prüfen Sie die Anlage der Schwimmer nach der Schablone.
4. Produjte von der zusammengepressten Luft die Kanäle und die Öffnungen im Deckel des Vergasers. Schauen Sie priwalotschnyje die Oberflächen des Deckels an: wenn es auf ihnen die Beschädigungen gibt, ersetzen Sie sie. 5. Schauen Sie die Details der Starteinrichtung an. Ersetzen Sie das abgeschabte oder gebrochene Zwerchfell, sowie die Feder, wenn sie zerbrochen wurde oder auf ihr gibt es die Risse. 6. Produjte die Brennstoffdüse des Leerlaufs von der zusammengepressten Luft. Wenn die Düse nicht produwajetsja, seine Öffnung vom feinen kupfernen Draht reinigen Sie. Auf dieselbe Weise reinigen Sie die übrigen Düsen.
7. Schauen Sie uplotnitelnoje den Ring an. Wenn es gebrochen ist, hat zerplatzt oder hat der Gummi die Elastizität verloren, ersetzen Sie es. 8. Prüfen Sie das elektromagnetische Ventil. Dazu schalten Sie die Leitung von der Klemme "" der Batterie zur Klemme des Ventiles, und die Leitung von der Klemme "–" – zum Körper des Ventiles an. Dabei soll sich die Nadel des Ventiles an den Körper beteiligen. Wenn es seiner nicht geschehen ist, ersetzen Sie das Ventil. 9. Schauen Sie die Details uskoritelnogo der Pumpe an. Das abgeschabte oder gebrochene Zwerchfell ersetzen Sie. Wenn die Feder zerbrochen oder beschädigt ist, ersetzen Sie sie.
10. Schauen Sie priwalotschnyje die Oberflächen des Deckels uskoritelnogo der Pumpe und des Körpers des Vergasers an. Die Details mit den beschädigten Oberflächen ersetzen Sie. 11. Prüfen Sie die Leichtigkeit der Umstellung des Hebels im Deckel uskoritelnogo der Pumpe. Der Hebel soll sich frei, ohne Einklemmen umdrehen. 12. Schauen Sie die Details ekonomajsera moschtschnostnych der Regimes an. Das abgeschabte oder gebrochene Zwerchfell ersetzen Sie. Auch ersetzen Sie die gebrochene oder beschädigte Feder.
13. Schauen Sie priwalotschnyje die Oberflächen des Deckels ekonomajsera und des Körpers des Vergasers an. Die Details mit den beschädigten Oberflächen ersetzen Sie. 14. Auswaschen Sie und reinigen Sie die Öffnungen emulsionnych der Hörer vom Azeton oder dem Benzin. 15. Produjte von der zusammengepressten Luft (man kann schinnym die Pumpe ausnutzen) die Öffnung unter das Spritzrohr uskoritelnogo der Pumpe...
16.... Die Düse uskoritelnogo der Pumpe einerseits... 17.... Und mit anderem... 18.... Die Öffnung unter die Regelungsschraube der Qualität (den Bestand) die Mischungen.