11.3.4. Die Montage des Vergasers

Die Anmerkungen

Die Markierung der Düsen klärt sich von den Kosten, die mit Hilfe der Mikromessgeräte gemessen wird. Die Abstimmung der Mikromessgeräte verwirklicht sich nach den geeichten Düsen.

Die bedingten Kosten der Brennstoffdüse klären sich nach der geeichten Düse nach der speziellen Methodik. Der Kontrolle unterliegt in Betrieb nicht.

Die tarirowotschnyje Daten des Vergasers

Das Kennwert

Die erste Kamera

Die zweite Kamera

Der Durchmesser smessitelnoj die Kameras, mm

32

32

Der Durchmesser des Diffusors, mm

21

23

Das dosierende Hauptsystem:
Die Markierung der Brennstoffdüse
Die Markierung der Luftdüse

97,5
165

97,5
125

Der Typ emulsionnoj die Hörer
23
ZC
Das System des Leerlaufs und die instationären Systeme:
Die Markierung der Brennstoffdüse
Die Markierung der Luftdüse
42
170
50
120
Ekonostat:
Der bedingte Aufwand der Brennstoffdüse
-
60
Ekonomajser moschtschnostnych der Regimes:
Die Markierung der Brennstoffdüse
Die Bemühung der Kompression der Feder bei der Höhe 9,5 mm, N

40
1,5±10 %

-
-

Die uskoritelnyj Pumpe:
Die Markierung des Spritzrohres
Die Markierung des Fäustchens
Die Abgabe des Brennstoffes für 10 Zyklen, den cm3
35
7
11,5
40
-
11,5
Die Startspielraüme:
Luftig saslonki, mm
drosselnoj saslonki, mm
3±0,2
0,85
-
-
Der Durchmesser der Öffnung für den Vakuumkorrektor, mm
1,2
-
Der Durchmesser der Öffnung des nadelförmigen Ventiles, mm
1,8
Der Durchmesser der Öffnung perepuska des Brennstoffes in den Tank, mm
0,7
Der Durchmesser der Öffnung der Lüftung kartera des Motors, mm
1,5
-

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Schwimmer soll frei, ohne Einklemmen, sich auf der Achse umdrehen, die Wand poplawkowoj der Kamera nicht zu berühren. Andernfalls regulieren Sie die Lage des Schwimmers, wie es im Unterabschnitt 11.3.9 angewiesen wird. 2. Die Nadel des Ventiles soll im Netz frei den Platz wechseln. Der Moment des Zuges des Sattels des Ventiles 15 N·m (1,5 kgs·m). 3. Der Moment des Zuges des elektromagnetischen Ventiles 4 N·m (0,4 kgs·m).
4. Stellen Sie die Düsen entsprechend der auf sie aufgetragenen Markierung (fest siehe "Tarirowotschnyje die Daten des Vergasers"). 5. Wenn der Hebel des Antriebes luftig saslonki abgenommen wurde, tragen Sie vor saworatschiwanijem die Achsen des Hebels auf ihre Stirnseite und die oberen Windungen des Schnitzwerks germetik als УГ-9 auf. 6. Bei der Montage uskoritelnogo der Pumpe erwerben Sie die Schrauben der Befestigung des Deckels, drücken Sie bis zum Anschlag auf den Hebel des Antriebes der Pumpe und in solcher Lage kehren Sie die Schrauben der Befestigung des Deckels endgültig um.
7. Regulieren Sie die Starteinrichtung und prüfen Sie die Arbeit des Mechanismus der Blockierung der zweiten Kamera Siehe die Unterabschnitte 11.3.8. Und 11.3.10.().