9.7. Das lautliche Signal

Vor dem Anfang:

Schalten Sie die Leitung von der Klemme “–” der Batterie aus.

Die Anmerkung

Die Autos können mit den lautlichen Signalen der Typen С–304 oder С–305 (zerlegbar) oder der Typen 20.3721-01 oder 201.3721-01 (nicht zerlegbar) vervollständigt werden. Im vorliegenden Buch ist das Signal als 20.3721-01 beschrieben.

1 – die Befestigung der Leitung der Masse
2 – der Träger
3 – die Leitung “”
4 – die Leitung der Masse “–”
5 – das lautliche Signal


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Verkleidung des Heizkörpers ab (siehe den Unterabschnitt 10.3.) schalten Sie zwei Leitungen von den Kontakten des Signals eben aus.

2. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Trägers des Signals zur Karosserie ab.

3. Nehmen Sie das lautliche Signal ab.

4. Falls notwendig wenden Sie die Mutter der Befestigung ab und nehmen Sie den Träger vom Körper des Signals ab.

5. Säubern Sie okislennyje die Kontakte des Signals.

6. Für die Regulierung des Signals drücken Sie es für den Träger im Schraubstock zu und schließen Sie an die Kontakte des Signals die Batterie an. Die Regelungsschraube zur entsprechenden Seite umdrehend, streben Sie nach dem geforderten Tönen des Signals. Wenn die Lautstärke des Signals misslingt, zu regulieren, ersetzen Sie das lautliche Signal.

7. Stellen Sie das lautliche Signal in der Rückordnung fest.