8.1. Der Bremsmechanismus des Vorderrads

Der Bremsmechanismus
(Die Frontansicht):

1. Der Bremsschlauch.
2. Der Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers.
3. Das Ventil prokatschki.
4. Der Radzylinder.
5. Der Bolzen der Befestigung des Zylinders zum Support.
6. Die Bolzen der Befestigung der Gründung.

Der Bremsmechanismus
(Die Seitenansicht):

1. Der Radzylinder.
2. Der Kolben.
3. Die Gründung der Bremsklammer.
4. Die Bremsdisk.
5. Der Bremsleisten.
6. Der Support.


Die Warnungen

Schwächen Sie und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads nur auf dem Auto fest, das auf der Erde steht. Der Moment des Zuges der Bolzen 65-95 N·m (6,5-9,5 kgs·m).

Die Anwendung für die Reinigung der Bremsen des Benzins, des Dieselbrennstoffes oder irgendwelcher anderen mineralischen Lösungsmittel ist unzulässig.

Die minimal zulässige Dicke der Laschen 1,5 mm. Wenn bei Ihnen die Zweifeln entstehen werden, dass die Dicke der Reibungslasche innerhalb zulässig oder ihre Oberfläche samaslena oder die Verdächtigung ist, dass es die Reibungslasche nicht haltbar ist ist mit der Gründung verbunden, nehmen Sie unbedingt ab, prüfen Sie und falls notwendig ersetzen Sie den Leisten. Die Laschen sollen tief borosdok und skolow nicht haben.

Bei der Anlage des alten Leistens ist der Ersatz des inneren und äußerlichen Leistens untereinander, sowie zwischen dem linken und rechten Rad unzulässig. Es kann zum ungleichmässigen Bremsen bringen.

Die Oberfläche der Reibungslaschen soll samaslena nicht sein, die tiefen Risiken und skoly haben. Die Lasche soll mit der Gründung des Leistens fest verbunden sein. Wenn sich bei der nächsten Prüfung die Dicke der Laschen zu minimal zulässig nähert, so ist solcher Leisten noch arbeitsfähig, aber bald wird ihre Laufzeit zu Ende gehen. Wählen Sie selbst oder sofort, den Leisten zu ersetzen, oder ständig, ihre Dicke zu kontrollieren.

Die Sätze des Bremsleistens muss man gleichzeitig von beiden Seiten des Autos ersetzen.

Den Kolben in den Zylinder eindrücken es muss akkurat, damit er nicht perekossilsja. Dazu stellen Sie beider abgenutzte Bremsleisten (besser blieb wenn von inner eine Gründung) und den Körper der Klammer auf die Stelle fest. Vom ordentlich großen Schraubenzieher oder der Montierung versetzen Sie den Kolben, auf den inneren Leisten drückend sich und auf die Bremsdisk stützend.

Wenn sich das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter auf der Notiz "MAX" befindet oder nähert sich ihr, so pumpen Sie aus dem Behälter den Teil der Flüssigkeit aus. Anders wird sie durch den Rand bei der Anlage des neuen Leistens begossen werden.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab und stellen Sie unter die Hinterräder hartnäckig bruski fest. Heben Sie und stellen Sie auf die Stützen den Vorderteil des Autos fest. Nehmen Sie das Rad ab.

2. Waschen Sie vom warmen Wasser mit dem Waschmittel aus und trocknen Sie den Bremsmechanismus aus.

3. Durch die Öffnung im Körper der Bremsklammer prüfen Sie den Zustand des Leistens optisch.

4. Nehmen Sie aus dem Träger gummi- uplotnitel zusammen mit dem Schlauch heraus.

5. Otognite vom Schraubenzieher ussik der Sperrscheibe des oberen Bolzens der Befestigung des richtenden Fingers.

6. Wenden Sie den oberen Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers ab, dabei von seinem Schlüssel für schestigrannik haltend.

7. Drehen Sie den Körper der Klammer nach unten um die Achse des unteren Fingers um.

8. Promarkirujte der Bremsleisten, wenn Sie sie wieder vermuten festzustellen.

9. Nehmen Sie den Bremsleisten ab.

10. Prüfen Sie die Dicke und den Zustand der Reibungslaschen des Bremsleistens.

11. Reinigen Sie vom Schmutz und dem Rost des Details der Bremse, die besonders Setzstellen des Bremsleistens.

12. Wenn Sie den neuen Bremsleisten feststellen, so drücken Sie den Kolben in den Zylinder ein.

13. Stellen Sie den neuen Bremsleisten fest. Sie folgen darauf, dass die Druckfedern dem parallel oberen Rand des Bremsleistens stehen. Den alten Leisten muss man entsprechend der früher gemachten Markierung feststellen.

14. Drehen Sie den Körper der Klammer um und kehren Sie den oberen Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers vom Moment 31-38 N·m um (3,1 3,8 kgs·m), dabei von seinem Schlüssel für schestigrannik haltend.

15. Biegen Sie vom Schraubenzieher ussik der Sperrscheibe ein.

16. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde. Dann drücken Sie mehrmals auf das Bremspedal für die Anlage des Kolbens in die Arbeitslage. Prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter und falls notwendig dolejte bis zur Norm.

Die Bremsklammer

Die Anmerkungen

Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab und stellen Sie unter die Hinterräder hartnäckig bruski fest. Heben Sie und stellen Sie auf die Stützen den Vorderteil des Autos fest. Nehmen Sie das Rad ab.

Auswaschen Sie und trocknen Sie den Bremsmechanismus aus.

Wenn Sie im Begriff sind, den Kolben oder uplotnitelnoje den Ring zu tauschen, so schalten Sie für die Bequemlichkeit den Radzylinder vom Support aus.


Die Warnungen

Beim Vorhandensein saboin, der Spuren des Verschleißes und der Korrosion auf den Arbeitsoberflächen des Kolbens und des Zylinders sie muss man ersetzen.

Auf den richtenden Fingern soll die Korrosion und die Beschädigungen nicht sein. Sie sollen in den Öffnungen der Gründung frei den Platz wechseln. Andernfalls ersetzen Sie die Finger, sowie die gebrochenen oder die Elastizität verlierenden Schutzkappen der richtenden Finger.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie die Mutter der Befestigung ab und schalten Sie den Bremsschlauch vom Stutzen des Radzylinders aus. Betäuben Sie die Öffnung des Schlauches.

2. Otognite vom Schraubenzieher der Schnurrbart der Sperrscheiben zwei Bolzen der Befestigung der richtenden Finger.

3. Wenden Sie den unteren Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers ab, dabei von seinem Schlüssel für schestigrannik haltend.

4. Heben Sie den Support nach oben und auf die gleiche Weise wenden Sie den oberen Bolzen der Befestigung ab.

5. Nehmen Sie den Support mit dem Radzylinder von der Gründung ab.

6. Drücken Sie den Support in den Schraubstock zu und wenden Sie zwei Bolzen mit inner schestigrannikom die Befestigungen des Zylinders zum Support ab.

7. Nehmen Sie den Radzylinder vom Support ab.

8. Akkurat, um die Schutzkappe nicht zu brechen, nehmen Sie den Sperrring ab.

9. Nehmen Sie die Schutzkappe ab.

10. Die zusammengepresste Luft durch den Stutzen für den Bremsschlauch gereicht...

11.... Ziehen Sie den Kolben aus dem Zylinder heraus.

12. Akkurat, um den Spiegel des Zylinders nicht zu beschädigen, nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring heraus.

13. Ziehen Sie das Ventil prokatschki bei Notwendigkeit des Ersatzes des Radzylinders oder des Ventiles heraus. 14. Um die Gründung der Klammer zu ersetzen, wenden Sie zwei Bolzen seiner Befestigung zur Wendefaust ab. 15. Die Montage und die Anlage der Bremsklammer wird in der Rückordnung erzeugt. Vor der Montage schmieren Sie mit der Bremsflüssigkeit uplotnitelnoje den Ring, den Kolben und den Spiegel des Zylinders von der frischen Bremsflüssigkeit ein.
16. Bei der Anlage des Kolbens in den Zylinder stellen Sie die Kante der Schutzkappe in prototschku auf dem Kolben ein. 17. Dann stellen Sie den Kolben in den Zylinder ein und stellen Sie die äusserliche Kante in prototschku auf dem Körper des Zylinders ein. Stellen Sie den Sperrring fest. 18. Vor der Anlage schmieren Sie die richtenden Finger mit dem Schmieren УНИОЛ-1 ein. Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen siehe in der Anlage 3.

Die Bremsdisk


Die Warnungen

Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab und stellen Sie unter die Hinterräder hartnäckig bruski fest. Heben Sie und stellen Sie auf die Stützen den Vorderteil des Autos fest. Nehmen Sie das Rad ab.

Auswaschen Sie und trocknen Sie den Bremsmechanismus aus.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Otognite vom Schraubenzieher der Schnurrbart der Sperrscheiben zwei Bolzen der Befestigung der richtenden Finger.

2. Wenden Sie den unteren Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers ab, sein Schlüssel für schestigrannik haltend.

3. Nehmen Sie den Support mit dem Radzylinder von der Gründung ab.

4. Heben Sie den Support nach oben und auf die gleiche Weise wenden Sie den oberen Bolzen der Befestigung ab.

5. Hängen Sie den Support mit dem Radzylinder auf dem Draht zur Feder der Vorderachsfederung auf. Dabei folgen Sie, damit der Bremsschlauch nicht perekrutschiwalsja nicht stark gespannt war.

6. Nehmen Sie den Bremsleisten ab. Dabei promarkirujte der Leisten, um sie auf die vorigen Stellen festzustellen.

 

7. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.

8. Ziehen Sie zwei Einstel- Stifte heraus.