8.2. Der Bremsmechanismus des Hinterrades


Die Warnungen

Schwächen Sie und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads nur auf dem Auto fest, das auf der Erde steht. Der Moment des Zuges der Bolzen 65–95 N·m (6,5–9,5 kgs·m).

Die Anwendung für die Reinigung der Bremsen des Benzins, des Dieselbrennstoffes oder irgendwelcher anderen mineralischen Lösungsmittel ist unzulässig.

Bei der Anlage des alten Leistens ist der Ersatz des Vorder- und hinteren Leistens untereinander, sowie zwischen dem linken und rechten Rad unzulässig. Es kann zum ungleichmässigen Bremsen bringen.

Die Sätze des Bremsleistens muss man gleichzeitig von beiden Seiten des Autos ersetzen.

Wenn sich das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter auf der Notiz "MAX" befindet oder nähert sich ihr, so pumpen Sie aus dem Behälter den Teil der Flüssigkeit aus. Anders wird sie durch den Rand bei der Anlage des neuen Leistens begossen werden.


Die Anmerkung

Beim Ersatz des Leistens schauen Sie die Bremstrommel auch an. Messen Sie vom Meßschieber den Durchmesser der Arbeitsoberfläche der Trommel. Der äusserst zulässige Durchmesser der Trommel 201,5 mm. Wenn der Durchmesser oder grösser äusserst zulässig gleich ist, ersetzen Sie die Trommel. Beim Vorhandensein rissok ist die Trommel rastotschit bis zum Durchmesser 201 mm möglich. Es ist empfehlenswert, die Trommeln von beiden Seiten gleichzeitig zu ersetzen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Werden die erste Sendung aufnehmen und stellen Sie unter die Vorderräder hartnäckig bruski fest. Heben Sie und stellen Sie auf die Stützen das Heckende des Autos fest. Nehmen Sie das Rad ab.

2. Waschen Sie mit dem Waschmittel aus und trocknen Sie den Bremsmechanismus aus.

3. Wenden Sie zwei richtende Stifte ab.

4. Nehmen Sie die Bremstrommel ab. Wenn bei Ihnen die Schwierigkeiten mit der Abnahme entstehen werden, schrauben Sie zwei Bolzen М8 in die Schnitzöffnungen der Trommel ein und, gleichmäßig sie einschraubend, pressen Sie die Trommel zusammen.

5. Nehmen Sie ober stjaschnuju die Feder mit der Hilfe der Bart oder der Flachzangen ab.

6. Nehmen Sie unter stjaschnuju die Feder mit der Hilfe der Bart oder der Flachzangen ab.

7. Nehmen Sie die richtende Feder des Vorderleistens ab und...

8.... Nehmen Sie den Vorderleisten ab.

9. Nehmen Sie rasschimnuju die Leiste ab.

10. Nehmen Sie die richtende Feder des hinteren Leistens ab.

11. Nehmen Sie den hinteren Leisten ab, priwodnoj den Hebel von der Spitze des Taus stojanotschnogo die Bremsen ausgeschaltet.

12. Nehmen Sie schplint vom hinteren Leisten ab.

13. Nehmen Sie die Stützscheibe ab.

14. Drücken Sie auf den Finger und nehmen Sie priwodnoj den Hebel vom Leisten ab. Nehmen Sie aus dem Leisten den Finger heraus.

15. Prüfen Sie die Dicke und den Zustand der Reibungslaschen des Bremsleistens.

16. Stellen Sie den neuen Leisten in der Rückordnung fest. Bei der Anlage stellen Sie die oberen Socken des Leistens in die Falze des Kolbens ein.

17. Führen Sie vor der Anlage der Trommel den Bremsleisten von zwei Montierungen zurück und stellen Sie die Trommel in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.
18. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde. Dann drücken Sie mehrmals auf das Bremspedal für die Anlage des Kolbens in die Arbeitslage. Prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter und falls notwendig ergänzen Sie bis zur Norm.