10.9. Die Hintertür

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Tür und wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Trägers des Begrenzers zur mittleren Theke ab.

2. Öffnen Sie die Bolzen der Befestigung der oberen und unteren Schlingen der Tür zur mittleren Theke der Karosserie und nehmen Sie die Tür ab.

3. Stellen Sie die Tür in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest. Vor dem endgültigen Zug der Bolzen der Befestigung der Schlingen zur mittleren Theke der Karosserie schließen Sie die Tür und stellen Sie sie aus so, dass die Spielraüme in den Öffnungen nach dem ganzen Perimeter identisch waren. Dann öffnen Sie die Tür akkurat und endgültig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung fest.

Der Ersatz ist auch des Scheibenhebers abgeflossen


Der hintere Schutzfilm mit den Halterungen der Befestigung.

Die Anmerkung

1 – die Mutter der Befestigung richtend des Scheibenhebers
2 – die Mutter der Befestigung des Mechanismus des Scheibenhebers


1 Stelle der Markierung des Scheibenhebers
2 – der Schlitten
3 – richtend
4 – der Mechanismus des Scheibenhebers


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Werden das Glas bis zum Anschlag hinablassen und nehmen Sie den Bezug der Hintertür ab es ist der Abnahme des Bezugs der Vordertür ähnlich. Auf dem Foto ist die Anordnung der Pistons der Befestigung des Bezugs der Hintertür vorgeführt.

2. Nehmen Sie inner unter uplotnitel die Glaser ab.

3. Nehmen Sie drei Halterungen (zwei oben und einen unten), podzepiw von ihrem Schraubenzieher ab. Nehmen Sie den hinteren Schutzfilm aus der Tür (heraus siehe die Anmerkung).

4. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung der Schelle des Glases zum Schlitten des Scheibenhebers ab, an das Glas haltend. Akkurat werden das Glas hinablassen.

5. Wenden Sie zwei unter und eine ober die Muttern der Befestigung richtend des Scheibenhebers ab.

6. Wenden Sie drei Muttern der Befestigung des Mechanismus des Scheibenhebers ab.

7. Nehmen Sie den Scheibenheber aus der Tür heraus.

8. Nehmen Sie äusserlich unter uplotnitel die Glaser ab.

9. Nehmen Sie ober uplotnitel heraus.

12. Stellen Sie das Glas mit dem Scheibenheber in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

10. Kehren Sie das Glas um und nehmen Sie es aus der Tür heraus.

11. Prüfen Sie die Dichte der Landung des Glases in der Schelle. Wenn die Schelle undicht sitzt, ersetzen Sie das Glas zusammen mit der Schelle.

Das Schloss der Tür


1 – der Luftzug des äusserlichen Griffes
2 – der äusserliche Griff
3 – der Zwischenhebel des Luftzuges der Blockierung
4 – der Luftzug der Blockierung
5 – das innere Schloss
6 – der Luftzug des inneren Griffes
7 – der innere Griff


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie zwei Schrauben der Befestigung des äusserlichen Schlosses der Tür ab und nehmen Sie es ab. Auf das Schnitzwerk der Schrauben ist germetik aufgetragen, deshalb bei otworatschiwanii ist empfohlen, den Stossschraubenzieher auszunutzen.

2. Wenden Sie zwei Schrauben der Befestigung des inneren Griffes ab.

3. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Zwischenhebels des Luftzuges der Blockierung des Schlosses ab.

4. Schieben Sie in die Tür den Luftzug der Blockierung des Schlosses durch.

5. Schalten Sie den Luftzug des äusserlichen Griffes vom inneren Schloss aus.

6. Schieben Sie den inneren Griff nach innen durch und nehmen Sie das Schloss aus der Tür heraus.

9. Stellen Sie das Schloss mit den Antrieben in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest, vorläufig alle sich reibenden Details konsistentnoj mit dem Schmieren eingeschmiert. Prüfen Sie die Leichtigkeit des Aufmachens und die Zuverlässigkeit des Schließens des Schlosses der Tür. Falls notwendig regulieren Sie das Schloss es ist der Regulierung des Schlosses der Vordertür ähnlich (siehe den Unterabschnitt 10.8.).

7. Cнимите die Sperrklammern, um des Luftzuges von den Hebeln des Schlosses auszuschalten.

8. Wenden Sie zwei Muttern ab und nehmen Sie den äusserlichen Griff ab.