4.5.1. Die Vorbereitung auf die Aufbewahrung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sorgfältig waschen Sie das Auto aus und reiben Sie die Karosserie nassucho ab.

2. Wenn es auf der Karosserie die Spuren der Korrosion gibt, säubern Sie sie schkurkoj bis zum Metall oder bearbeiten Sie vom Reformator des Rostes.

3. Streichen Sie von der Autoemaille der Stelle mit beschädigt lakokrassotschnym von der Deckung an. Wenn der alte Boden beschädigt ist, tragen Sie vor pokraskoj auf das Metall die Schicht der Grundierung auf. Bei der niedrigen Temperatur tragen Sie auf die beschädigten Stellen mowil oder anderes konservierendes Material auf.

4. Schauen Sie den Boden der Karosserie und die Radnischen an. Tragen Sie den Rostschutzmastix vor Ort auf, wo sie verletzt ist.

5. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter omywatelja zusammen. Dann werden omywatel aufnehmen, um die Reste der Flüssigkeit aus den Schläuchen omywatelja auszugießen.

6. Lassen Sie und erwärmen Sie den Motor (die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit soll nicht niedriger 50°С sein). Halten Sie den Motor an, ziehen Sie die Kerzen heraus und überfluten Sie in jede Öffnung bis 25-30 g des motorischen Öls, das bis zu 70–80°С aufgewärmt ist. Dann schrauben Sie prowernite die Kurbelwelle des Motors am 10-15 der Wendungen die Kerzen zurück eben ein. Es wird die Zylinder des Motors vor der Korrosion schützen.

7. Wenn das Auto auf der offenen Haltestelle oder in der nicht beheizten Garage bewahrt werden wird, nehmen Sie von ihm die Batterie und den Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät (den Radioapparat) ab.

8. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Generators (siehe den Unterabschnitt 3.7.).

9. Verstopfen Sie promaslennoj vom Lappen das Ausblaserohr für den Schutz des Abschlußsystems vom Treffen der Feuchtigkeit.

10. Nehmen Sie den Schlauch der Abgabe der heissen Luft in den Luftfilter ab und verstopfen Sie promaslennymi von den Lappen die Stutzen des Zaunes der kalten und heissen Luft innerhalb des Filters.

11. Für den Schutz des Tanks vor der Korrosion überfluten Sie in ihn voll das Benzin.

12. Stellen Sie das Auto auf die festen standfesten Stützen fest, damit die Räder die Erde nicht betrafen.

13. Für den Schutz der motorischen Abteilung vor dem Staub bedecken Sie den Motor von der Plane oder dem dichten Stoff.

14. Bedecken Sie das Auto von der Kappe. Um lakokrassotschnoje die Deckung nicht zu beschädigen und, die Lüftung unter der Kappe zu gewährleisten, unterlegen Sie unter die Plane die weichen Verlegungen von der Dicke nicht weniger als 20 mm oder stellen Sie auf das Dach den Gepäckraum fest.