9.8.7. Die Prüfung und der Ersatz des Kommutators


Die Warnung

Bei der Arbeit des Kommutators hebt sich die große Menge der Wärme heraus. Außerdem wird "die Masse" des Kommutators durch seinen Heizkörper angeschaltet. Deshalb reinigen Sie den Heizkörper des Kommutators vom Staub und dem Schmutz für die Verbesserung teplootdatschi periodisch.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie von der Klemme "Zu" der Zündspule die braune Leitung mit dem roten Streifen (aus die Leitung geht zum Kontakt "die 1" Kommutatoren).

2. Schließen Sie diese Leitung an die Kontrolllampe, die auf 12 In berechnet ist, der Macht 3 Wt an. Anderen Kontakt der Lampe schließen Sie an die Klemme "Zu" der Zündspule an. Prowernite der Motor vom Starter, dabei soll die Lampe samigat. Wenn die Lampe nicht aufflammt, ersetzen Sie den Kommutator.

Die Anmerkung

Die vorliegende Methode der Prüfung lässt zu, zu prüfen, ob den Kommutator die verwaltenden Impulse auf die Zündspule reicht. Die genauere Prüfung (die Größe der Dauer und die Form der Impulse) des Kommutators muss man am speziellen Stand erzeugen.

3. Für den Ersatz des Kommutators (siehe die Anmerkung niedriger) schalten Sie den Leisten mit den Leitungen vom Kommutator der Zündung, otschaw vom Schraubenzieher die spannkräftige Klammer auf dem Leisten aus.

Die Anmerkung

Vor der Abnahme des Kommutators schalten Sie die Leitung von der Klemme “–” der Batterie aus.

 

4. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Heizkörpers ab und nehmen Sie den Kommutator mit dem Heizkörper ab.

5. Stellen Sie den neuen Kommutator mit dem Heizkörper in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest. Werden beachten: unter der linken Mutter soll die Leitung "der Masse" gefestigt sein.