11.12. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters

Die Anmerkung
Wenn Sie keinen speziellen Schlüssel haben, und misslingt der Filter, von den Händen abzuwenden, lochen Sie den Körper des Filters vom Schraubenzieher und nutzen Sie ihr wie den Hebel aus.

Die Periodizität des Ersatzes:
Durch jede die 15000 km des Laufes.

Vor der Anlage des fetten Filters ist es empfehlenswert, in ihn das motorische Öl zu überfluten.

Der Typ des motorischen Öls:

"Der Lukoil-ARKTIK" (5W-30, 5W-40; SG/CD); “die jar-Marke Toll” (5W-30, 5W-40; SG/CD); "Nowojl Sint" (5W-30; SG/CD); “ESSO ULTRA” (10W-40; SJ/SH/CD); “ESSO UNIFLO” (15W-40; SJ/SH/CD)

Das Öl ist es am besten, nach der Fahrt zusammenzuziehen, bis der Motor abgekühlt hat. Wenn den Motor kalt, starten Sie und erwärmen Sie es bis zur Arbeitstemperatur (die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit 80 °s nach dem Temperaturanzeiger).

Stellen Sie das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz oder über smotorowoj vom Graben fest.

Wir empfehlen, das Öl der selben Marke zu überfluten, dass auch es im Motor war. Wenn Sie alle sich entschieden haben, die Marke des Öls zu ersetzen, waschen Sie das System des Schmierens des Motors promywotschnym vom Öl oder dem Öl jener Marke aus, die in den Motor überflutet werden wird. Dazu überfluten Sie nach dem Ablass des alten Öls das neue Öl bis zur unteren Notiz des Registers (schtschupa) des Niveaus des Öls. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, 10 Minen auf den unbelasteten Wendungen zu arbeiten. Ziehen Sie dieses Öl zusammen und nur ersetzen Sie danach den fetten Filter. Jetzt kann man das neue Öl überfluten.


Die Warnung

Ziehen Sie das durchgearbeitete Öl auf die Erde nicht zusammen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ersetzen Sie die Kapazität für den Ablass des durchgearbeiteten Öls, wenden Sie den Ausflußpfropfen auf kartere ab und ziehen Sie das Öl zusammen. Dann kehren Sie den Ausflußpfropfen um.

2. Wenden Sie den fetten Filter vom speziellen Schlüssel (ab siehe die Anmerkung).

3. Schmieren Sie uplotnitelnoje den Ring des neuen Filters mit dem motorischen Öl ein.

4. Kehren Sie den neuen Filter von den Händen ohne Nutzung des Instruments um.

5. Drehen Sie den Deckel maslosaliwnoj die Hälse auf 90 ° gegen den Uhrzeigersinn um und nehmen Sie sie ab.

6. Überfluten Sie das neue Öl, sein Niveau nach dem Register (schtschupu prüfend).

7. Nehmen Sie das Register heraus (schtschup), reiben Sie von seinem reinen Lappen ab und wieder stellen Sie das Register (schtschup) auf die Stelle bis zum Anschlag ein. Nehmen Sie das Register (schtschup) heraus. Das Niveau des fetten Filmes auf schtschupe soll sich zwischen den Zeichen “MIN” und “MAX” befinden. Wenn sich das Niveau des Öls dem Zeichen “MIN” nähert oder ist es als sie, dolejte das Öl niedriger.

8. Dann starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Leerlauf etwas Minuten zu arbeiten. Betäuben Sie den Motor, prüfen Sie das Niveau des Öls und falls notwendig dolejte das Öl.