11.13. Der Ersatz und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators

Für die Bequemlichkeit der Wahrnehmung ist der Prozess des Ersatzes und der Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators auf dem abgenommenen Motor vorgeführt.

Laut Angaben des Betriebs des Herstellers soll sich der Riemen des Antriebes des Generators bei der Bemühung 98 N (10 kgs) auf 10-15 mm durchbiegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie den Zug der Mutter der Befestigung des Generators und der Mutter der Befestigung des Generators zur Regelungsleiste.

2. Drehen Sie den Generator zum Block um und...

3.... Nehmen Sie den abgenutzten Riemen ab.

4. Ziehen Sie auf die Scheiben des Generators und der Kurbelwelle den neuen Riemen an. Regulieren Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Generators, otschaw von der Montierung den Generator.

5. Prüfen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Generators. Unter der Bemühung bolschego des Fingers soll er sich auf 10-15 mm durchbiegen.

6. Ziehen Sie die Regelungsmutter vom Moment 28,6-46,0 N·m (2,86-4,6 kgs·m) und die Mutter des Bolzens der Befestigung des Generators vom Moment 59,0-73,0 N·m (5,9-7,3 kgs·m) fest.