12.5. Die Auseinandersetzung der Getriebe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Reinigen Sie vom Schmutz und waschen Sie außen die Getriebe aus.

2. Stellen Sie die Getriebe senkrecht nach oben fest.

3. Wenden Sie sechs Muttern der Befestigung des hinteren Deckels ab.

4. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung ab und...

5.... Nehmen Sie den Träger des Taus der Kupplung ab.

6. Akkurat schlagen Sie mit den Schlägen des Gummihammers den hinteren Deckel ab.

Die Anmerkung

Nehmen Sie uplotnitelnuju die Verlegung akkurat, da man die unbeschädigte Verlegung bei der Montage wieder (zum Punkt 8 feststellen kann) ab.

7. Nehmen Sie den hinteren Deckel mit kartera die Getrieben ab.

8. Nehmen Sie uplotnitelnuju die Verlegung ab.

9. Werden die 3. oder 4. Sendung aufnehmen.

10. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Gabel der 5. Sendung ab und werden die 5. Sendung aufnehmen.

Die Anmerkung

Um die Wellen von proworatschiwanija festzulegen, muss man gleichzeitig die 5. Sendung und die 3. oder 4. Sendung aufnehmen. Um die 5. Sendung aufzunehmen, versetzen Sie nach unten muftu des Synchronisators zusammen mit der Gabel (der Bolzen der Befestigung der Gabel soll) herausgezogen sein so, dass schlizy mufty in den Eingriff mit dem gezahnten Kranz des Zahnrades sind (zum Punkt 10 eingegangen).

11. Überzeugen sich, dass die Wellen nicht proworatschiwajutsja.

12. Raskontrite die Mutter auf nochmalig der Welle.

13. Wenden Sie die Mutter auf nochmalig der Welle ab.

Die Anmerkung

Die Muttern auf den Wellen sind vom großen Moment festgezogen, deshalb man muss die große Bemühung für otworatschiwanija (dem Punkt 13) verwenden.

14. Raskontrite die Mutter auf primär der Welle.

15. Wenden Sie die Mutter auf primär der Welle ab.

Die Warnung

Den Synchronisator abnehmen es muss vorsichtig. Sie folgen, damit mufta des Synchronisators von der Nabe nicht ausgestiegen ist: podpruschinennyje können sich die fixierenden Kugeln des Synchronisators (zum Punkt 17) verstreuen.

16. podzepite von den Schraubenziehern für die Nabe der Synchronisator der 5. Sendung...

17.... Eben nehmen Sie es zusammen mit der Gabel ab. Nehmen Sie die Gabel aus mufty heraus.

18. Nehmen Sie den sperrenden Ring des Synchronisators der 5. Sendung ab.

19. podzepite vom Schraubenzieher das getriebene Zahnrad der 5. Sendung...

20.... Eben nehmen Sie sie von der nochmaligen Welle ab.

21. Nehmen Sie den hartnäckigen Ring des nadelförmigen Lagers ab.

22. Nehmen Sie das nadelförmige Lager des Zahnrades der 5. Sendung ab.

23. podzepite vom Schraubenzieher das führende Zahnrad der 5. Sendung...

24.... Eben nehmen Sie sie von der primären Welle ab.

25. Mit Hilfe des Stossschraubenziehers wenden Sie vier Schrauben der Befestigung der Platte der Lager ab.

26. Nehmen Sie die Platte der Lager ab.

27. podzepite von den Schraubenziehern nehmen Sie die Buchse des nadelförmigen Lagers der 5. Sendung von der nochmaligen Welle eben ab.

28. Nehmen Sie die hartnäckige Scheibe von der nochmaligen Welle ab.

29. Nehmen Sie den Sperrring des Lagers der primären Welle ab. Dazu ziehen Sie von einem Schraubenzieher den Sperrring zum Ring des Lagers ein, und von anderem Schraubenzieher führen Sie den Ring der Rille heraus.

30. Auf die gleiche Weise nehmen Sie den Sperrring des Lagers der nochmaligen Welle ab.

31. Wenden Sie den Pfropfen des Riegels ab.

32. Vorsichtig ziehen Sie die Kugel des Riegels mit der Feder heraus. Auf die gleiche Weise ziehen Sie noch zwei Riegel heraus.

33. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung ab und...

34.... Nehmen Sie die hintere Stütze der Kraftanlage ab.

35. Wenden Sie den Pfropfen des Riegels des Rückwärtsgangs ab. Neigen Sie die Schachtel und ziehen Sie die Kugel des Riegels mit der Feder heraus.

36. Wenden Sie 12 Muttern und den Bolzen der Befestigung kartera die Getrieben zu karteru die Kupplungen ab.

37. Mit Hilfe des großen Schraubenziehers trennen Sie kartery die Kupplungen und die Getrieben akkurat.

Die Anmerkung

Zwischen karterami geben es drei Stellen, wohin man den Schraubenzieher einstellen kann, um uplotnitelnuju die Verlegung nicht zu beschädigen. Abwechselnd stellen Sie in diese Falze den Schraubenzieher ein und akkurat schütteln Sie, bis kartery getrennt werden werden.

38. Nehmen Sie karter die Getrieben ab.

39. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Gabel der Umschaltung von 1. und der 2. Sendungen ab.

40. Heben Sie den Stock auf und nehmen Sie es zusammen mit der Gabel der Umschaltung von 1. und der 2. Sendungen ab.

41. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Gabel der Umschaltung 3 und der 4. Sendungen ab.

42. Führen Sie den Kopf des Stockes des Eingriffes mit dem Hebel heraus...

43.... Eben nehmen Sie es zusammen mit der Gabel ab.

44. Drehen Sie den Stock der Gabel der 5. Sendung um, seinen Kopf des Hebels herausgeführt. Nehmen Sie den Stock heraus.

45. Nehmen Sie den Sperrring ab.

46. Nehmen Sie die Gabel des Einschlusses des Rückwärtsgangs ab.

47. Nehmen Sie das Zahnrad des Rückwärtsgangs mit der Achse ab.

48. Ein wenig schüttelnd, nehmen Sie gleichzeitig die primären und nochmaligen Wellen heraus.

Bei der Abnahme beider Wellen der Getriebe bleiben die inneren Ringe der Vorderlager auf den Wellen.

49. Nehmen Sie das getriebene Zahnrad der Hauptsendung zusammen mit dem Differential heraus.

50. Wenden Sie drei Bolzen der Befestigung des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen ab.

51. Nehmen Sie den Mechanismus der Umschaltung der Sendungen ab.

52. Akkurat nehmen Sie uplotnitelnuju die Verlegung ab.

Die Anmerkung

Beschädigen Sie uplotnitelnuju die Verlegung bei der Abnahme nicht. Die unbeschädigte Verlegung bei der Montage der Getriebe kann man wieder (zum Punkt 52) verwenden.

53. Wypressujte das Vorderlager der nochmaligen Welle aus kartera die Kupplungen. Dazu kann man die Pfote des Abziehers oder das ähnliche Instrument verwenden.

Wypressowywajte die Vorderlager der primären Welle und das Netz nur bei ihrem Ersatz oder dem Ersatz kartera die Kupplungen.

54. Um das Vorderlager der primären Welle, wypressujte das Netz zu ersetzen.

Es ist wypressowat das Netz der primären Welle unmöglich, es nicht beschädigt. Deshalb beim Ersatz des Lagers der primären Welle Ihnen wird das neue Netz gefordert.

55. Wypressujte das Lager nach innen kartera, die Bemühung dem äusserlichen Ring des Lagers verwendend.

56. Nehmen Sie den Magnet aus kartera die Kupplungen heraus.

57. Wenden Sie die Mutter der Befestigung des Körpers des Antriebes des Tachometers ab.

58. podzepite vom Schraubenzieher der Körper...

59.... Eben nehmen Sie den Körper mit dem getriebenen Zahnrad des Antriebes des Tachometers ab.

Die Anmerkung

Wenn die Spuren podtekanija die Öle durch die Öffnung für den Antrieb des Tachometers in Betrieb verwischt waren, ersetzen Sie gummi- uplotnitelnoje den Ring auf dem Körper des Antriebes.

60. Nehmen Sie aus dem Körper das getriebene Zahnrad mit der Welle des Antriebes des Tachometers heraus.

61. Stoßen Sie uplotnitelnoje den Ring aus dem Körper des Antriebes des Tachometers hinaus.

62. Ziehen Sie aus kartera die Getrieben den Schalter des Lichtes des Rückwärtsgangs heraus.

63. Schieben Sie die Schutzkappe des Gelenkes des Luftzuges des Antriebes der Umschaltung der Sendungen mit otbortowki auf der Getriebe.

64. Nehmen Sie die entgegengesetzte Kante der Schutzkappe vom Flansch des Gelenkes ab.

65. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Gelenkes zum Stock ab...

66.... Eben nehmen Sie das Gelenk von des Stockes ab.

67. Nehmen Sie von des Stockes die Schutzkappe ab.

68. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Hebels zum Stock der Umschaltung der Sendungen innen kartera die Kupplungen ab.

69. Nehmen Sie den Hebel und den Stock aus kartera die Kupplungen heraus.

70. Wenn die Spuren podtekanija die Öle durch die Öffnung in kartere die Kupplungen unter den Stock der Umschaltung der Sendungen in Betrieb verwischt waren, ersetzen Sie das Netz des Stockes.