2.19. Die Prüfung des Niveaus und doliwka der Bremsflüssigkeit

Ihnen werden gefordert werden
  • Die reinen Lappen
  • Die Bremsflüssigkeit "Tom" oder "der Tau"

Beim Fallen des Niveaus der Bremsflüssigkeit im Behälter ist es als das Zeichen “MIN” in der Kombination der Geräte niedriger es flammt vom roten Licht die Kontrolllampe auf. Wir empfehlen, das Niveau vor jeder Abfahrt und falls notwendig doliwat die Flüssigkeit in den Behälter zu prüfen, nicht erwartend, bis die Kontrolllampe aufflammen wird: diese Operation ist es besser, beizeiten durchzuführen. Wenn es die Bremsflüssigkeit in den Behälter doliwat ziemlich oft fällt, wenden sich zu den Experten sofort oder entfernen Sie den Defekt selbständig.

Beim Ersatz der Bremsflüssigkeit im System merken Sie sich oder zeichnen Sie die Marke der Flüssigkeit auf, die, damit bei doliwke überflutet war die selbe Marke zu verwenden.

Bei der Anlage des Deckels des Behälters mit dem Schwimmer wird das Niveau der Flüssigkeit im Behälter auf Kosten vom Umfang des Schwimmers ein wenig erhöht.


Die Warnungen

Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Bremsflüssigkeit: sie ist giftig. Das Treffen der Bremsflüssigkeit auf die Leitungen, die Plast- oder gefärbten Details der Karosserie ist unzulässig, deshalb immer unterlegen Sie die reinen Lappen beim Ausguss. Beim Treffen der Flüssigkeit auf diese Details reiben Sie sie sofort ab.

Verwenden Sie nur die Bremsflüssigkeit, empfohlen vom Betrieb-Hersteller.

Verwenden Sie die aus dem System zusammengezogene Flüssigkeit nochmalig nicht: sie ist mit der Luft und der Feuchtigkeit verschmutzt, gesättigt. Doliwajte in den Behälter nur die neue Flüssigkeit jener Marke, die früher überflutet war.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Der Behälter ist auf dem Hauptzylinder des Bremssystems von der linken Seite der motorischen Abteilung beim Schild peredka bestimmt.

1. Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter. Er soll sich zwischen den Zeichen “MIN” und “MAX” befinden.

2. Wenden Sie den Deckel des Behälters ab und legen Sie sie auf den reinen Lappen. Seien Sie vorsichtig: vom Schwimmer kann die Bremsflüssigkeit tropfen.

 

3. Wickeln Sie den Hals des Behälters vom reinen Lappen und dolejte die Bremsflüssigkeit bis zur Notiz "MAX ein". Kehren Sie den Pfropfen des Behälters um.

4. Prüfen Sie die Arbeit des Sensors des Fallens des Niveaus der Bremsflüssigkeit. Werden die Zündung einschalten, wonach die Schaltfläche auf dem Deckel des Behälters drücken Sie. In der Kombination der Geräte auf der Schautafel "TEST" soll die Kontrolllampe des Fallens des Niveaus der Bremsflüssigkeit (aufflammen in der Kombination der Geräte ohne Schautafel "Prüfung" flammt die Lampe "STOP" auf). Wenn die Lampe nicht aufflammen wird, wenden sich zu den Experten — aller Wahrscheinlichkeit nach, ist der Sensor fehlerhaft.