3.19. Der Ersatz der Bremsflüssigkeit

Den Ersatz der Bremsflüssigkeit ist es besser, mit dem Helfer durchzuführen.

Ihnen werden gefordert werden
  • Die reinen Lappen
  • Die Bremsflüssigkeit ("Tom" oder "der Tau")
  • Der Gummi- oder durchsichtige Schlauch
  • Der durchsichtige Behälter
  • Der Schlüssel auf “8”

Die Periodizität des Ersatzes

Durch jede die 45 000 km des Laufes oder durch 3 Jahre des Betriebes.


Die Warnungen

Die Bremsflüssigkeit gigroskopitschna (saugt die Feuchtigkeit aus der Luft ein), deshalb ihrer darf man nicht in der offenen Verpackung bewahren.

Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Bremsflüssigkeit: sie ist giftig. Das Treffen der Bremsflüssigkeit auf die Leitungen, die Plast- oder gefärbten Details der Karosserie ist unzulässig, deshalb immer unterlegen Sie die reinen Lappen beim Ausguss. Beim Treffen der Flüssigkeit auf diese Details reiben Sie sie sofort ab.

Wenn die Hinterräder ausgehängt sind, vorläufig lösen Sie den Regler des Drucks der hinteren Bremsen los, den nach dem Durchmesser herankommenden Bolzen oder den Schraubenzieher zwischen der Platte und der Kugel eingestellt. Vergessen Sie nicht, den Bolzen (den Schraubenzieher) nach der Arbeit herauszunehmen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie den Deckel des Behälters ab und legen Sie auf den reinen Lappen. Seien Sie vorsichtig: vom Schwimmer kann die Bremsflüssigkeit tropfen.

2. Nehmen Sie gummi- schutz- kolpatschok vom Ventil der Ausgabe der Luft auf dem rechten hinteren Bremsmechanismus ab und ziehen Sie auf das Ventil den Schlauch an, sein Ende in den durchsichtigen Behälter gesenkt.

3. Wenden Sie das Ventil auf eine Wendung ab; der Helfer soll auf das Bremspedal bis zum Anschlag drücken und, sie festhalten. Sie folgen, damit im Behälter die minimale Anzahl der Flüssigkeit und falls notwendig doliwajte neu blieb. Wenn die Flüssigkeit aufhören wird, aus dem Schlauch zu fließen, kehren Sie das Ventil um.

 
4. Der Helfer soll das Pedal und wieder entlassen, bis zum Anschlag drücken, das Pedal festhaltend. Wieder wenden Sie das Ventil auf eine Wendung ab. Wiederholen Sie diese Operationen, bis aus dem Schlauch beginnen wird die reine Bremsflüssigkeit zu folgen. Kehren Sie das Ventil um und bekleiden Sie auf ihn schutz- kolpatschok.
5. Auf dieselbe Weise ziehen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem linken Vorder-, linken hinteren und rechten Vorderbremsmechanismus zusammen.
6. Prüfen Sie die Abwesenheit der Luft im Bremssystem, mehrmals auf das Bremspedal gedrückt. Dabei sollen der Lauf und die Bemühung auf dem Pedal ständig auf jeden Druck sein. Wenn es nicht so prokatschajte das Bremssystem (siehe den Unterabschnitt 3.22.).
7. Dolejte die Bremsflüssigkeit in den Behälter bis zum Zeichen “MAX” kehren Sie den Deckel eben um.