3.32. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer

Vor der Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer stellen Sie das Auto auf die ebene horizontale Oberfläche fest. Vorläufig prüfen Sie und falls notwendig führen Sie bis zur Norm den Druck in den Reifen hin. Die Prüfung und die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer führen Sie auf snarjaschennom den Auto durch: mit dem vollständig angemachten Tank, dem Satz des Instruments und dem Ersatzrad.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie das Auto fest es ist der glatten Wand senkrecht (zum Beispiel, der Garage) in der Entfernung 5 m Legen Sie auf dem Sitz des Fahrers die Ladung in der Masse 75 kg. Markieren Sie an der Wand den Bildschirm, wie gezeigt in der Zeichnung. Messen Sie die Entfernung vom Zentrum der Scheinwerfer bis zum Fußboden. Es wird die Entfernung h am Bildschirm. Die längslaeufige Ebene der Symmetrie des Autos soll durch 0 am Bildschirm gehen.

2. Drehen Sie den Griff des Hydrokorrektors der Scheinwerfer in die Lage "der Fahrer und der Vorderpassagier" um und werden das nahe Licht einschalten.

3. Regulieren Sie die Richtung des Lichtfleckes abgesondert für jeden Scheinwerfer. Während der Regulierung schließen Sie den zweiten Scheinwerfer von der undurchsichtigen Materie.

5. Das Licht der Scheinwerfer wird reguliert angenommen, wenn die obere Grenze der linken Teile der Lichtflecke mit der Linie N übereinstimmt, und die senkrechten Linien Und und In gehen durch die Punkte S1 und С2 die Kreuzungen der horizontalen und geneigten Grundstücke der Lichtflecke.
4. Regulieren Sie von den Schrauben 1 (in der horizontalen Ebene) und 2 (in der senkrechten Ebene) die Lage des Lichtfleckes für jeden Scheinwerfer, wenn die Anordnung der Lichtflecke am Bildschirm der Zeichnung nicht entspricht.