3.4. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Ihnen werden gefordert werden
  • Der Schlüssel auf “8”
  • schestigrannik auf “12”
  • Der Schraubenzieher
  • Die kühlende Flüssigkeit
  • Der reine Lappen

Vor dem Anfang

Stellen Sie das Auto auf die ebene Oberfläche fest.

Die Prüfung ist es empfehlenswert, auf smotrowoj dem Graben zu erzeugen, den Aufzug oder das Auto vom Heber aufgehoben und es auf die Stützen festgestellt.


Die Warnungen

Die kühlende Flüssigkeit ist giftig, deshalb seien Sie bei der Arbeit mit ihr vorsichtig.

Beim Start des Motors soll der Pfropfen des erweiternden Behälters geschlossen sein.

Ersetzen Sie die kühlende Flüssigkeit nur auf dem kalten Motor.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube und wenden Sie den Pfropfen des erweiternden Behälters ab.

2. Öffnen Sie den Kran des Heizkörpers, den Griff in die äusserste rechte Lage übersetzt.

3. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Schutz kartera ab.

4. Wenden Sie den Ausflußpfropfen des Heizkörpers ab, vorläufig unter sie die Kapazität ersetzt.

5. Ersetzen Sie die Kapazität unter den Ausflußpfropfen des Blocks der Zylinder und wenden Sie den Pfropfen ab., Nachdem die Flüssigkeit vollständig zusammengezogen werden wird, kehren Sie die Ausflußpfropfen auf dem Block der Zylinder und dem Heizkörper um.

6. Schwächen Sie das Kummet und schalten Sie den Schlauch der Anwärmung vom Stutzen des Vergasers aus.

 

7. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit in den erweiternden Behälter, bis sie beginnen wird, aus dem Stutzen des Vergasers zu folgen (siehe das Foto). Schalten Sie den Schlauch an und ziehen Sie das Kummet fest. Dolejte die Flüssigkeit bis zum normalen Niveau.

8. Führen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Leerlauf bis zum Einschluss des Elektrolüfters zu arbeiten. Betäuben Sie den Motor und gestatten Sie ihm vollständig, um abzukühlen die Luftpfropfen aus dem System zu entfernen. Prüfen Sie, ob es keine Spuren podtekanija im System der Abkühlung gibt. Noch einmal prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter und falls notwendig dolejte sie.